Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

20. November 2016

 

 

 Dein kostenloses Adventsgeschenk:

24 Tage gefüllt mit 24 Überraschungen für's Herz. 

19 Expertinnen und Experten haben Fröhliches, Besinnliches, Liebevolles und Praktisches zusammengetragen, um Dir Deine Weihnachtszeit -schokoladenfrei- zu versüßen.

 

Sage dieses Jahr dem Stress und der Hektik mit Deinem Wohlfühl-Adventskalender ade! 

Schau' rein und fühl Dich wohl!

Registriere Dich jetzt kostenlos, um hier jeden Tag ein Türchen zu öffnen. 

Viel Freude damit wünsche ich Dir,
Andrea-Maria Winkler

 

 

 

 


 

7. November 2016

Kennt Ihr schon den “Liebster Blog Award”?
Ich habe bis vor einigen Tagen noch nicht davon gehört. Doch kürzlich wurde ich von der lieben Stefanie Carla Schäfer dafür nominiert. Sie gehört zu den Herzensmenschen, die mit Leib, Seele und Verstand gesamtheitlich mit Menschen zusammen arbeiten und daher auf meiner Welle schwingen.

Neugierig geworden, durchstöberte ich das Netz nach dieser Aktion. Was ich herausfand, klang sehr spannend. Der „Liebster Blog Award“ ist eine kreative Win-Win-Aktion. Hier nominieren Blogger andere Blogger mit dem Ziel, ihre Blogs bei beiden Leserschaften und auch darüber hinaus bekannter zu machen. Aufgabe ist es, Fragen zu beantworten, die der nominierende Blogger sich ausdenkt. 

 

Liebe Stefanie, vielen Dank für deine schönen und inspirierenden Fragen, die ich hier gerne beantworten möchte:

 

Angenommen, die gute Fee käme und würde dir sofort drei Wünsche erfüllen.

Welche wären das?

Ich bin gerade in einer Lebensphase des privaten Zufrieden-Seins mit dem, was ich habe und wer ich bin. Daher würde ich mir für mich persönlich als erstes wünschen, dass es so bleibt. Mein zweiter Wunsch betrifft das Leben in Deutschland. Ich wünsche mir eine Gesellschaft frei von Leistung und Bewertung. In der Menschen frei, selbstbestimmt und mit der nötigen Wertschätzung gegenüber ihrer Individualität sein und leben dürfen. Der dritte Wunsch richtet sich in die Zukunft. Dass vor allem meine beiden Mädels ein Leben hier auf dieser wunderbaren Erde erleben dürfen, das von Frieden und Liebe bestimmt wird.

 

Worüber schreibst du am liebsten? Warum?

Ich schreibe gerne über meine persönlichen Erfahrungen als Frau und Mutter. Es gibt so einige Schieflagen in unserer Gesellschaft was das Bild und den Stand der Frau betrifft, auf die ich gerne (auch mal bissig) aufmerksam machen möchte -in der Hoffnung, dass ich damit etwas bewegen kann.

 

Worüber kannst du lachen?

Über meine beiden Mädels, wenn sie unfreiwillig urkomisch oder „tiefenweise“ sind. Und über mein eigenes Kopfkino, wenn ich mir in den unmöglichsten Situationen, irgendeinen überdrehten und verrückten Film zusammenspinne.

 

Was kannst du dagegen überhaupt nicht leiden?

Ab- und Bewertung in all seinen fiesen direkten oder subtilen Formen.

 

Was ist deiner Meinung nach dein größtes Talent?

Ich habe ein großes Herz, mit dem ich sehr viel „erfühlen“ und mich in andere gut hineinversetzen kann. Außerdem bin ich ehrlich und kann Menschen sehr gut begeistern und motivieren. Und dann ist da natürlich meine große Leidenschaft und Talent: das (miteinander) Tanzen.

 

Was ist dein Lieblingstier und was magst du daran so besonders?

Ich hatte leider nie ein Haustier, da ich immer in einer Wohnung gelebt habe. Mit dem Umzug in unser Haus mit Garten haben wir uns nun für einen weißen Schäferhund entschieden, den wir Ende des Jahres abholen können. Ich freue mich schon sehr darauf. Diese Hunde sind wunderschön, familienfreundlich, agil und  herausfordernd. 

 

Wie stellst du dir dein Leben in 20 Jahren vor?

Mir schwirren immer tausend Ideen im Kopf herum, die ich dann alle auf einmal umsetzen möchte. Daher wird es mit mir nie langweilig. Ich gehe davon aus, dass ich mit 60 noch genauso ticke und ein spannendes und erfülltes Leben führen werde.

 

Bei welchem Essen wirst du schwach?

Essen im Allgemeinen ist eine Leidenschaft. Einer meiner Klassiker ist die Folienkartoffel mit Sauerrahm, gebratenen Champignons und buntem Salat sowie ein nettes Glas Rotwein dazu.

 

Wenn du eine Reise auf die Malediven gewinnen würdest, wen würdest du mit-nehmen?

Meinen Mann! Und NUR meinen Mann! Wir beide brauchen mal wieder ein bisschen Paarzeit, um weiterhin ein Liebespaar zu bleiben und nicht nur gut funktionierende Eltern.

 

Glaubst du an Wunder?

Ja, an das Wunder des Lebens. Meine zwei Töchter sind unter dramatischen Umständen absolut gesund zur Welt gekommen. Und ich selber habe mit der Geburt meiner zweiten Tochter ein zweites Leben geschenkt bekommen. Wir feiern seitdem zusammen ihren und meinen zweiten Geburtstag!

 

Was bedeutet für dich Erfolg?

Erfolg hat für mich nichts (mehr) mit Leistung und Anerkennung zu tun. Das war vielleicht früher mein Antreiber. Heute definiere ich Erfolg anders: Wenn ich morgens aufstehe und mich auf mich selber, mein Leben mit meiner Familie, meiner Arbeit und mein Heim freuen kann, dann ist das für mich persönlich der größte Schatz und damit meine Art von Erfolg.

 

 

Folgende Blogger nominiere ich:

Christopher End

Sonja Kohlenberger

Anne Kipple

 

Die neuen Fragen: 

Stell' Dir vor, du hast rüstig dein Rentenalter erreicht und feierst deinen 70'ten Geburtstag:

 1. Mit welchen Menschen und wie feierst Du diesen besonderen Moment?

2. Wo wird deine Feier stattfinden?

3. Was wird es zu Essen und zu Trinken geben?

4. Welche Lieder und welche Musik dürfen auf gar keinen Fall fehlen?

5. In Deiner blumigen und humorvollen Rede über dein bisheriges Leben wirst du vor allem auf welche Entscheidungen stolz hinweisen?

6. Was werden im Rückblick die erwähnenswertesten Ereignisse und Momente Deines Lebens sein?

 

Dein älteres und vor allem weiseres Ich wird sich in einem unbeachteten Moment kurz von der Party in einen stillen Raum zurückziehen. Es wird Deinem aktuellem Ich eine mentale Botschaft übermitteln, die Raum und Zeit überbrücken kann und just in diesem Moment bei dir ankommt:

7. Was ist der Inhalt dieser Botschaft und was für einen weisen Ratschlag enthält sie?

8. Was möchtest Du Deinen Lesern mit Deinen Blogs vermitteln oder bei ihnen bewirken?

9. Wenn Du für einen Tag in die Haut einer anderen Person schlüpfen könntest, wer wäre das und warum gerade diese Person?

10. Wer oder was gibt dir Kraft und Zuversicht in Deinem Leben?

11. Was glaubst Du, ist deine "Mission" hier auf Erden?

 

Die Spielregeln:

 Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.

Füge eines der Liebster-Award-Logos in deinen Post ein.

Beantworte die Fragen.

Erstelle 11neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.

Nominiere andere Blogs

Informiere die jeweiligen Blogger über die Nominierung.